Münzerturm HallMärchenschaleJesuitenkolleg Innsbruck
 

Nächste Termine


Die meisten Führungen, Märchenabende und Geschichtenführungen des Storyguide sind privat gebucht. Öffentliche Veranstaltungen finden überwiegend ohne Anmeldung statt, aber falls eine Anmeldung erforderlich ist, ist es stets angegeben.


Fr, 24. April 2020, 15.30 Uhr, Kapuzinerkloster, Runggadgasse 23, Brixen

Weisheitsgeschichten und Musik in der Kapuzinerbibliothek

Mit Christian Kayed (Erzähler), Michael Schick und Niki Fliri (Flöten, Oud, Gämshorn, Dudelsack u. v. m.)

Die historische Bibliothek im Brixner Kapuzinerkloster birgt kostbare und besondere Bücher. Im Rahmen der Brixner Tage des Buches stellt Manfred Massani die Bibliothek und bemerkenswerte und merkwürdige Bücher vor. Christian Kayed erzählt dazu denkwürdige und humorvolle Geschichten. Michael Schick und Niki Fliri spielen wundersame und berührende Musik ... Barrierefrei zugänglich.

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Eintritt: frei

Wegen des Coronavirus abgesagt!

So, 17. Mai 2020, 16 Uhr, Gasthof Goldener Engl, Unterer Stadtplatz 5, Hall

Schönes erhalten – Geschichte gestalten

Diese Spezialführung gewährt Einblicke in die liebevolle und sachkundige Erhaltung denkmalgeschützter Häuser im Dialog mit Spezialisten.

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Preis: € 12,– / ermäßigt € 10,–

So, 14. Juni 2020, 14.30 und 17 Uhr, Treffpunkt bei Anmeldung, Hall

Das Königliche Damenstift und sein Garten

Von dem einst so bedeutenden Damenstift blieben nicht nur das Klostergebäude (heute: Herz-Jesu-Kloster) und die Stiftskirche erhalten, sondern auch das ehemalige Sommerhaus in dem vormals so weitläufigen Stiftsgarten. Im Rahmen dieser Spezialführung geht es in den kunstvoll angelegten Faistenberger-Garten und zu den berühmten Fresken von Kaspar Waldmann im Sommerhaus.

Dauer: ca. 2 Stunden

Preis: € 15,–

Beschränkte TN-Zahl ! Anmeldung erforderlich unter: 0676-4103071

So, 21. Juni 2020, 16 Uhr, Gasthof Goldener Engl, Unterer Stadtplatz 5, Hall

Häuser erzählen Geschichten

Spannendes und Amüsantes ereignete sich in Hall. Bierbrauer und Stadtköche,
Knappen und Teufelsbeschwörer kommen zu Wort.

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Preis: € 12,– / ermäßigt € 10,–

Fr, 9. Oktober 2020, 15.30 Uhr, Goldenes Dachl, Innsbruck

Der Glanz des Goldes

Eine Geschichtenführung zu Königen, Heiligen und Göttinnen: Erhellende Hintergründe und funkelnde Geschichten lassen goldene Schindeln, goldene Äpfel und andere Kunstwerke leuchten. Ein Blick aus der Tür in den Prunkerker des Goldenen Dachls ist eingeschlossen, bevor wir in den Dom und in die Bibliothek der Kapuziner gehen. Für Erwachsene, auch für Kinder ab ca. 11 Jahren. Barrierefrei zugänglich.

Dauer: ca. 2 Stunden

Preis: € 8,– / ermäßigt € 7,– (inklusive Eintritt Museum Goldenes Dachl)

Termin und Ort werden im Herbst bekanntgegeben

Märchen und Musik von Traum und Sehnsucht

mit Christian Kayed (Erzähler), Sigrid Massenbauer (Gesang, Harfe) und Salomon Guillaume Ellia (Gesang, Harfe)

Geführt von zauberhafter Musik, folgen wir Träumen und suchen verborgene Schätze. Wir hören von dem verborgenen Licht, entdecken das verwunschene Schloss und reisen mit dem Kaiser von China auf den Mond. Barrierefrei zugänglich.

Dauer: ca. 2 Stunden (mit Pause)

Eintritt: freiwillige Spenden

Beschränkte TN-Zahl ! Anmeldung erforderlich unter: wird im Herbst bekanntgegeben

Termin und Ort werden im Herbst bekanntgegeben

Iwein der Löwenritter. Erzählung und Musik

mit Christian Kayed (Erzähler), Gottfried Heel (Sänger, Fiedel, Drehleiher),
Michael Schick (Flöten, Dudelsack), Andrea Rittler (Saz), Ulrike Töchterle (Rebec, Fiedel), Sigrid Bruckner-Juen (Trommeln, Drehleier)

Nacherzählt nach Hartmann von Aues mittelalterlichem Epos, in dem eine geheimnisvolle Quelle zu einem gefährlichen Abenteuer führt und Liebe, Tapferkeit und Wahnsinn walten, umrahmt von mittelhochdeutschen Liedern und Versen unter einem mittelalterlichen Gewölbe ... Barrierefrei zugänglich.

Dauer: ca. 2 Stunden (mit Pause)

Eintritt: freiwillige Spenden

Beschränkte TN-Zahl ! Anmeldung erforderlich unter: wird im Herbst bekanntgegeben

Sa, 21. November 2020, 11 Uhr, Ferdinandeum, Museumstraße 15, Innsbruck

Schätze aus der Fremde

Schätze und Gewürze, Geschichten und Menschen kommen aus der Fremde. Im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum begegnen wir dem Göttlichen Landmann, Alexander dem Großen und den Heiligen Drei Königen. Für Erwachsene, auch für Kinder ab ca. 11 Jahren. Barrierefrei zugänglich (über den westlichen Verwaltungseingang).

Dauer: ca. 2 Stunden

Preis: Museumseintritt (ermäßigt € 8,–) zzgl. Führungsbeitrag € 6,– / erm. € 5,–